Mittwoch, 13. Oktober 2010

Kleine aber feine Ausbeute - Mes achats du marché au puces

Hier ist das Ergebnis meines letzten Flohmarktbesuches. Der Stempel und das Stempelkissen haben zusammen 50 Cent gekostet. Ich weiß auch noch nicht, was ich mit den Streichholzschachteln mache, aber ich fand sie einfach nur schön und sie wurden mir auch fast geschenkt. Mit den Marken möchte ich mal wieder Scrap squares gestalten und die dicke Klammer soll auch noch verschönert werden.

Voici ce que j'ai acheté lors de ma dernière visite sur le marché aux puces. L'étampe n'a coûté que 50 centimes. Les boites d'allumettes sont si belles que j'ai dû les acheter, même si je ne sais pas encore ce que je vais en faire. Avec les petits timbres j'ai l'intention de faire des scrap squares et la grosse pince va être embellie.


Kommentare:

  1. Da hast Du ja richtige Schnäppchen gemacht. Tolle Sachen.

    AntwortenLöschen
  2. Das hätte ich auch sofort alles genommen.
    Du hast ein gutes Händchen.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Sachen, die du da ergattern konntest! :-)

    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Wow...da haben wirs doch schon
    ICH LIEBE FLOHMARKT
    und
    JA ICH FREU MICH AUCH AUF MORGEN
    und siehst Du damit haben wir mit den anderen 18 die noch kommen sehrrrrrrr viel gemeinsam
    und schon kennst Du am Sonntag ACHTZEHN neue Mädels mehr....
    Liane

    AntwortenLöschen
  5. Du findest ja fast immer ganz tolle Sachen.

    Also echt, ich habe auf´m Trödel hier kaum mal Glück. ;o)

    Viel Spass beim Weiterverarbeiten wünsche ich dir.

    Melanie <><

    AntwortenLöschen
  6. die streichholzschachteln hätte ich auch direkt genommen, die sind sooooo schön!!!!!
    und mach dir doch von den registration labels einen guten scan (200 oder 300 dpi), denn die gibt´s nicht oft und diejenigen, die man im internet findet, haben meist keine so gute qualität!

    AntwortenLöschen