Samstag, 3. September 2011

Weißwurstmekka

Nachdem ich nicht zum Stempelmekka fahre, war ich wenigstens auf dem Weißwurstmekka in Baindlkirch im Kreis Aichach-Friedberg. Jeden Donnerstag pilgern hunderte von Leuten hin und lassen sich die frischen Weißwürste schmecken. Egal ob man zwei oder 20 Stück bestellt, man bekommt sie immer in einer Schüssel mit heißem Wasser serviert. So bleiben sie schön warm.
Zu spät solle man nicht kommen, sonst bekommt man nichts mehr. Wir waren recht früh dort und ich habe dieses Frühstück nicht so gut verdaut, zumal ich Cola dazu getrunken habe. Aber für Bier war es entschieden zu früh und außerdem mag ich auch keins!
Es ist trotzdem zu empfehlen. Nach dem Frühstück kann man noch frische Erzeugnisse vom Bauernhof kaufen.




Kommentare:

  1. Baindlkirch ist gar nicht so weit weg, aber von dem WEißwurstfrühstück hab ich noch nie was gehört. Hört sich lecker an.
    Einen schönen Sonntag für Dich.

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich dir nur zustimmen. Das muss man mal gemacht haben. Ganz schön urig...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Weißwürst, lecka, ich mag die sehr.
    Schön mal wieder was auf Deinem Blog zu sehen.
    Hoffe es geht Euch gut.

    AntwortenLöschen
  4. Those sausages look so tasty!
    ((Lyn))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    den Schnitt 'Joana' kannst du als E-Book bei farbenmix bestellen.
    Es lohnt sich ;-))).
    LG Suse

    AntwortenLöschen